Hendrikje Brüning - Zehn Schritte zur Geschäftsmodellentscheidung. Konzept und Implementierung von Prozessen

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hendrikje Brüning (Deutsches Schiffahrtsmuseum, Bremerhaven)



Datei:NAVI Tagung 2018-05 Präsentation Brüning.pdf (CC-BY-NC-ND/4.0)

DOI: http://doi.org/10.7479/39km-5p8w/08

Zusammenfassung

Wie kann ein Museum sich für ein Geschäftsmodell zur Verwertung digitaler Inhalte entscheiden? Der Vortrag zeigt eine methodische Vorgehensweise, die am Museum entworfen und erprobt wurde, wie man mit dieser Entscheidungsfindung umgehen kann.

Um die Vorgehensweise darzustellen und zu beschreiben, wie die einzelnen Schritte konzeptionell entwickelt wurden, wird ein konkretes Beispiel aus dem Deutschen Schifffahrtsmuseum (DSM) für eine proaktive Verwertung eingesetzt und in zehn Schritten illustriert. Einzelne Schritte auf dem Weg zur Geschäftsmodellentscheidung sind beispielsweise die Entscheidung für eine Prozessvariante, die Beschreibung digitaler Inhalte, die Zielgruppenauswahl und die Abwägung, welcher Nutzen für das Museum und die Zielgruppe entstehen kann und soll. Die Verwertung digitaler Inhalte ist ein Prozess, der im Sinne einer Aktivität des digitalen Transfers viele Museumsbereiche berührt und in die Überlegungen mit einbezieht. Das Beispiel aus dem DSM zeigt einen möglichen Verwertungsprozess und damit einen Ausschnitt aus der gesamten Thematik rund um die Verwertung digitaler Inhalte und die dazugehörigen möglichen Geschäftsmodelle des digitalen Transfers.

Um die hier gezeigt methodische Vorgehensweise selbst zu nutzen, kann jedes Museum die einzelnen Schritte und Methoden auf seine Inhalte und Anforderungen anpassen. Gegebenenfalls sind einzelne Schritte auch nicht notwendig oder an anderer Stelle einzusetzen. Die vorgeschlagene Vorgehensweise lässt Flexibilität zu und dient dazu, dass bewusste, individuelle Abwägungen in den Museen getroffen werden können.

Entwickelt und erprobt wurde die in der Präsentation gezeigte Vorgehensweise im Projekt NAVI für Forschungsmuseen, Teilprojekt Kultur am DSM in Zusammenarbeit mit der G&K Managementberater GmbH und im Verbund mit dem Museum für Naturkunde Berlin (2015-2018, gefördert vom BMBF).


Diese Seite wurde zuletzt am 28. August 2018 um 09:54 Uhr geändert.